Bild - 6 kleine Mänchen aus Knetgummi stehen in einer Reihe auf einem Tisch und halten sich an den Händen. Ein Ausdruck des Miteinander.
Archiv - Seite 3
Bild von Frau Dr. Gülsün FiratKurzbericht über die Veranstaltung mit Frau Gülsün Firat am 30.10.2018
Erfahrungsaustausch für Eltern behinderter Kinder


Frau Firat hat eine schwerbehinderte, nunmehr erwachsene Tochter, die in einem Heim lebt. Zu Beginn berichtete sie über ihre persönlichen Erfahrungen, zu denen sie 2006 das Buch „Gindik - meine Süße“ geschrieben hat.

Daraufhin entstand eine rege Diskussion, in der die Herausforderungen für die Eltern deutlich thematisiert wurden. Die Gruppe der Eltern war heterogen. Einige betreuten ihre Kinder zu Hause, einige Kinder lebten im Heim bzw. in einer Wohngemeinschaft sowie im Internat. Die Erwachsenen arbeiten in der Werkstatt für Menschen mit einer Behinderung (WfbM).

Hierbei stellte sich als besondere Problematik heraus, daß viele junge Erwachsene Entwicklungsrückschritte durchmachen, sobald sie aus der Schule in die Heime bzw. Werkstätten übergehen. Teilweise läßt der Betreuerschlüssel zu wünschen übrig, die wenigen Betreuer sind häufig überlastet. Als eine weitere Schwierigkeit stellte sich heraus, daß es für Eltern schwerbehinderter Kinder sehr schwer ist, barrierefreien und bezahlbaren Wohnraum zu finden. Auch gibt es wenige Architekten die in der Lage sind, planerisch auf die Wünsche der Eltern einzugehen.

Insgesamt war die Veranstaltung sehr informativ für alle Anwesenden, es zeigte sich sehr deutlich wo Handlungsbedarf besteht und es wurde allgemein der Wunsch nach einer Fortsetzung geäußert.
Übersetzer verfügbar

Die EUTB Hochtaunus arbeitet mit der Lotsenvermittlungsstelle des Internationalen Bundes in Oberursel zusammen. Bei Bedarf können wir ehrenamtliche Übersetzer für folgende Sprachen hinzuziehen:

• Amharisch
• Arabisch
• Dari
• Englisch
• Französisch
• Hindi
• Kurdisch
• Pakistanisch
• Paschtu
• Persisch
• Polnisch
• Russisch
• Tigrinja
• Türkisch
• Urdu

Mehr Informationen über die Lotsenvermittlungsstelle beim Internationalen Bund finden sie hier:
www.internationaler-bund.de/angebot/8969/
Die EUTB Hochtaunus hat einen neuen Kooperationspartner

Das Logo des LVKM Hessen e.V. Der Landesverbandes für Körper- und Mehrfachbehinderte Hessen e.V. hat das Ziel, Menschen mit Körper- und Mehrfach­be­hinderung in ihrem selbst bestimmten Leben zu fördern und zu unterstützen. www.lvkm-hessen.de