Präsenzberatungen werden wieder durchgeführt
Seit Anfang Mai führen wir wieder Präsenzberatungen durch, diese werden gut angenommen. In besonderen Fällen können wir auch wieder zu Ihnen nach Hause kommen.

Da wir mittlerweile über eine Plexiglasscheibe verfügen, können wir jetzt auch ohne Mund-Nasen-Schutz beraten. Dies ist eine große Erleichterung für alle Beteiligten.
Liebe Ratsuchende!
In den letzten Wochen waren wir nur telefonisch, schriftlich und Online für Sie erreichbar. Diesen Zustand wollen wir nun beenden! Ab Mai werden wir auch wieder persönliche Beratung für Sie anbieten.

Hierbei gilt:
  • Persönliche Beratungen finden nur nach vorheriger Terminabsprache statt.
  • Wir begrüßen uns nicht per Handschlag.
  • Wir beraten mit Mindestabstand von 1,5 Metern.
  • Ratsuchende und Beraterin tragen eine Mund-Nasen-Maske.
  • Wir halten Desinfektionsmittel für Hände und Flächen bereit.
Sie können uns ab sofort kontaktieren unter: Tel.: 06171-9797519, sprechen Sie gern auf den Anrufbeantworter, wir rufen Sie zurück info@eutb-hochtaunus.de

Das Beraterteam in Coronazeiten mit Masken

Elke Paasch und Susanne Sander
Oberurseler Coronavirus-Hilfe
Liebe Bürgerinnen und Bürger von Oberursel,
wir sind eine private Initiative, welche sich zum Ziel gesetzt hat Hilfsbedürftige und Hilfsbereite aus Oberursel während der COVID-19 Pandemie zusammenzubringen. Unserem Netzwerk von freiwilligen Helfern gehören bereits über 500 engagierte OberurselerInnen an.

Wenn Sie Hilfe benötigen, z.B. bei:
  • Einkäufen
  • Botengängen
  • Hund ausführen
  • Sonstiges (z.B. einfach jemandem zum telefonieren suchen)
Dann rufen Sie eine der folgenden Rufnummern an:
(bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, Sie werden zurückgerufen)
06171 / 97 97 519 ergänzende unabhängige Teilhabeberatungsstellen (EUTB)
06171 / 97 98 00 Hochtaunus Katholische Kirchengemeinde St. Ursula
06171 / 50 21 80 Netzwerk Bürgerengagement Oberursel (NBO)

Oder Sie melden sich auf:
www.corona-oberursel.de

Wenn Sie Hilfe anbieten möchten: Registrieren Sie sich bitte auf obu.li/coronahilfe
Corona Krise
Liebe Ratsuchende! Da wir weder Ihre noch unsere Gesundheit gefährden wollen, finden Beratungen bis auf Weiteres nur noch telefonisch und Online statt. Auch die Offene Sprechstunde entfällt vorerst. Telefonisch erreichen Sie uns unter 06171-9797519.
Online unter info@eutb-hochtaunus.de
Absage

Aufgrund der derzeitigen Lage haben wir uns entschlossen, die Info-Veranstaltung

„10 Wochen Bundesteilhabegesetz Stufe 3 - Theorie und Praxis“

vom 17.03.2020 abzusagen bzw. vorerst zu verschieben.
Sobald ein neuer Termin feststeht, werden wir ihn hier veröffentlichen.
Neue Außensprechstunden

Ab Januar 2020 bietet die EUTB Hochtaunus nun auch Beratungstage
in Schmitten und in Usingen
an.
Einen dazu erschienenen Artikel in der Taunus Zeitung finden Sie hier

Das Logo der Stadt Schmitten. Das Logo der Stadt Usingen

Außensprechstunde Schmitten 2020
in den Räumlichkeiten von Silbergrau e.V.,
Zum Feldberg 4
Auf Google Maps hier

Jeweils um 8:30 - 11:00 Uhr am:


13. Februar
12. März
09. April
14. Mai
18. Juni
09. Juli
20. August
10. September
08. Oktober
12. November
10. Dezember

Außensprechstunde Usingen 2020

Im Beratungsbüro Rathaus Usingen,
Erdgeschoss links, 2. Türe linke Seite
Auf Google Maps hier

Jeweils um 12:00 - 14:30 Uhr am:

09. Januar
13. Februar
12. März
09. April
14. Mai
18. Juni
09. Juli
20. August
10. September
08. Oktober
12. November
10. Dezember

Um Wartezeiten zu vermeiden bitten wir um telefonische Voranmeldung unter 06171 - 9797519


Logo des Silbergrau e.V. Am 20 Januar gibt es zudem in den Räumlichkeiten
des Silbergrau e.V. in Schmitten um 15:00 Uhr
eine Infoveranstaltung über die EUTB und ihre Aufgaben.